Lädt ...
Lädt ...
Ich möchte benutzen
S-Bahn
U-Bahn
Stadtbahn
Straßenbahn
Stadtbus
Regionalbus
Schnellbus
Seil-/Zahnradbahn
AST/Rufbus
Schwebebahn
Flugzeug
Regionalzug (z.B. IRE, RE und RB)
Nationaler Zug (z.B. IR und D)
Internationale Zug (z.B. IC und EC)
Hochgeschwindigkeitszüge (z.B. ICE)
Schienenersatzverkehr
Schuttlezug
Bürgerbus
Fussweg
Optionen
Nahe gelegene Haltestellen berücksichtigen
Services
24.02.2021 15:30

140 gute Ideen, wie es nach dem Lockdown weitergeht.

Auch wenn der Lockdown uns alle noch ein bisschen ausbremst, es kommt eine Zeit danach und auch wir können es kaum noch erwarten. Dafür gibt es gerade ein ganz besonderes Angebot – die RUHR.TOPCARD.

Damit habt ihr einmalig kostenfreien Eintritt bei über 90 Freizeitzielen, und könnt außerdem über 50 Attraktionen zum halben Preis besuchen – letzteres so oft ihr wollt im laufenden Kalenderjahr! Der Preis liegt bei 56,- € für Erwachsene und 30,- € für Kinder zwischen vier und vierzehn Jahren.

Außerdem wird der Treuepreis bis zum 30. April 2021 verlängert, die Karte für Erwachsene kostet hier nur noch 50,- €Alle Infos findet Ihr auf www.ruhrtopcard.de/

Schaut mal rein und lasst euch inspirieren, für die Zeit nach Corona. 🙂

Euer Team von gut vorankommen

TaxiBus! Denn auf verschiedenen Buslinien könnt ihr euren Bus einfach per Telefon bestellen. Die Rufnummer lautet (0212) 295-2345 und das müsst ihr dabei beachten:

Vorbestellung: spätestens 30 Minuten vor der Zeit im Fahrplan. (Gruppen über vier Personen müssen zwei Tage vorher angemeldet werden)

Zeiten: Montag bis Samstag von 6:30 – 21:30 und Sonn- und Feiertags von 09:30 – 19:00. Infos: Personenzahl und ggfs. Mitnahme größerer Gepäckstücke oder eines Haustiers.

Wichtig: Der Taxibus fährt nur nach telefonischer Bestellung! Dauerbestellungen sind aber auch möglich.

Alles was ihr dann noch braucht ist ein VRR-Ticket oder einen gültigen Fahrausweis, letzteren könnt ihr aber auch einfach bei unseren Fahrern kaufen. Alle Infos zum TaxiBus, Buslinien und Busfahrpläne findet ihr hier: http://www.sobus.net/einfach-vorbestellen-der-taxibus/

Seit Anfang August verkaufen unsere Mitarbeiter an Haltestellen, wo keine Vorverkaufsstellen in der Nähe sind, Fahrkarten, geben Auskunft zu allgemeinen Fragen bei Tickets & Tarifen sowie zum Busverkehr und teilen bei Bedarf auch Einmalmasken an Fahrgäste aus.


Dieser Service wurde bislang gut angenommen, so dass Verkauf und Beratung auch im September angeboten werden. Jeweils in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr stehen unsere Mitarbeiter an den Haltestellen:


– Wald Kirche (Mittwoch, 02. September)

– Höhscheid Richtung Innenstadt (Donnerstag, 03. September)

– Busbahnhof Aufderhöhe (Freitag, 04. September)


Nutzt das Angebot gerne, um euch im Voraus mit Tickets zu versorgen 😊

Damit Bewohner von Stadtteilen ohne Vorverkaufsstelle Fahrausweise im Vorfeld / im Vorrat kaufen können, bieten wir seit Anfang August an verschiedenen Haltestellen einen mobilen Verkauf von Fahrkarten an. Auch in dieser Woche stehen unsere Mitarbeiter in der Zeit zwischen 10:00 und 14:00 an folgenden Haltestellen:

Montag, 24. August, am Busbahnhof Aufderhöhe

Mittwoch, 26. August, an der Haltestelle Wald-Kirche

Donnerstag, 27. August, in Höhscheid am Denkmal

Freitag, 28. August, in Unterburg an der Drehscheibe.

Neben dem Verkauf des gesamten Ticketsortiments teilen die Mitarbeiter bei Bedarf auch Einmalmasken an Fahrgäste aus, geben Auskunft zu allgemeinen Fragen bei Tickets & Tarifen und zum Busverkehr. Lediglich Abonnements können vor Ort nicht abgeschlossen werden.

Tickets zu kaufen kann manchmal teuer und kompliziert sein. Deshalb testet der VRR jetzt ein neues Ticket-Modell: Das NextTicket. Damit wird die Fahrt mit dem ÖPNV um vieles leichter:  

Der Fahrtpreis wird beim NextTicket nach der Luftlinie berechnet und ist gedeckelt– ihr zahlt also nie mehr, als nötig!

Unglaublich einfach: beim Einsteigen einchecken, beim Ausstieg auschecken – fertig.

Kein Kleingeld nötig – Die Abrechnung erfolgt bequem über Lastschrift oder Kreditkarte.

Keine Schlange im Service-Center, kein warten am Automaten, keine Verwirrung bei der Tarifauswahl: mit dem NextTicket braucht ihr nur euer Handy, um bequem von A nach B zu kommen.  Momentan werden noch Tester gesucht – Nutzer aus dem gesamten VRR-Gebiet können mitmachen!

Hier findet ihr alle Infos zum NextTicket: https://www.nextticket.de/

PS: aktives ausprobieren und konstruktives Feedback ist ausdrücklich erwünscht!

Wanderlustige aufgepasst: wer ein VRR-Aboticket besitzt ( YoungTicketPlus, Ticket1000, Ticket200, BärenTicket im Jahresabo oder VRR-Sozialticket meinTicket) kann dieses Wochenende kostenfrei in ganz NRW fahren!

Alle VRR-Abo-Kunden können ihr Ticket während der Sommerferien samstags und sonntags für unbegrenzte Fahrten in allen Nahverkehrsmitteln in ganz NRW nutzen – und dann sogar mit der ganzen Familie, es gilt eine erweiterte Mitnahme-Regelung. So können Ticketinhaberin oder Ticketinhaber und vier weitere Personen – konkret zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder bis einschließlich 14 Jahren – fahren. Eine Fahrradmitnahme ist hier jedoch nur möglich, wenn je Fahrrad ein entsprechendes Zusatzticket gelöst ist.

Wir wünschen euch viel Spaß bei euren Ausflügen am Wochenende!

Alle Infos zu der Aktion findet ihr hier: https://www.vrr.de/de/urlaubzuhause/

Unser Dank für Ihre Abo-Treue:

NRW-weit freie Fahrt an den Wochenenden der Sommerferien für Abonnenten

Bedingt durch die Corona-Pandemie hatten wir alle mit vielfältigen Herausforderungen zu tun. So konnten Sie nicht im gewohnten Umfang mit Bus & Bahn mobil sein. Dennoch haben die AboKunden uns weiterhin das Vertrauen geschenkt. Dafür bedanken wir uns herzlich und möchten diese Treue belohnen – mit einer Überraschung so groß wie NRW:

An den Wochenenden in den NRW-Sommerferien ist das Aboticket in ganz Nordrhein-Westfalen, rund um die Uhr gültig. Die Sommerferien-Aktion gilt von Samstag, 27.06.2020, bis einschließlich 11.08.2020. Und damit keiner allein auf große Tour gehen muss, gilt das Angebot für zwei Erwachsene und drei Kinder bis einschließlich 14 Jahren. Nur die Fahrradmitnahme oder die Nutzung der 1. Klasse entfallen, sobald der originäre Geltungsbereich des Tickets verlassen wird.

Und auch wer nur montags bis freitags Ausflüge plant, erhält ein Bonbon: das Aboticket ist dann rund um die Uhr verbundweit gültig und zusätzlich kann im VRR-Gebiet auch ein Fahrrad kostenfrei mitgenommen werden.

So erhalten Abonnenten die günstigste Gelegenheit, um im VRR oder landesweit die schönsten Ausflugs- und Freizeitziele zu entdecken. Anregungen für den „Urlaub zu Hause“ hält die Broschüre FreizeitLust und der „Urlaub zu Hause“-Fahrtenplaner bereit. Dort findet man schöne Ziele im VRR und in ganz NRW und kann direkt die entsprechenden Nahverkehrsverbindungen recherchieren. Alle Informationen zu der Sommerferien-Aktion 2020 „Urlaub zu Hause“ unter

www.vrr.de/urlaubzuhause

Wir wünschen eine schöne Ferienzeit und weiterhin gute Fahrt. Wir geben jeden Tag unser Bestes dafür.

Let´s roam Solingen!

Brückenpark, Schloss Burg oder ein schöner Spaziergang an der Wupper: Der WanderExpress ist auch dieses Wochenende wieder unterwegs und bringt euch an die schönsten Orte Solingens.

Bedenkt bitte, dass ihr die Tickets für die Fahrt im Voraus erwerben müsst, da ein Kauf beim Fahrer aufgrund derzeitiger Situation nicht möglich ist.

Wir wünschen euch viel Spaß und bleibt gesund!

Nachts in Solingen unterwegs? Gute Neuigkeiten: Der NachtExpress fährt wieder normal!


Seit Mai sind die Busse des NE21 bis NE28 nächtlich wieder zwei Runden gefahren; ab dem kommenden Feiertag – Donnerstagfrüh, 10. Juni – fahren die NachtExpress-Linien nun auch wieder nach dem Wochenendplan beziehungsweise dem Plan “Vor-Feiertagen” und somit vier Runden von 23:30 Uhr bis 3:30 Uhr.


Bitte denkt nach wie vor an die Maskenpflicht. Bleibt gesund!

Gute Nachrichten für Wanderfreunde: Der WanderExpress geht wieder auf Linie! Der Start für die Linie 687 wurde auf den 31. Mai gelegt . Um 11:59 Uhr startet der erste Bus im Brückenpark Müngsten über Krahenhöhe und Burger Bahnhof zum Schloss Burg. Die Rückfahrt erfolgt um 12:24 Uhr.

Im Stundentakt pendelt der WanderExpress auf der Linie und hält neben planmäßigen Stopps auf Sonderhaltewunsch an entsprechend liegenden Haltestellen. Die letzte Fahrt erfolgt um 19:47 Uhr jedoch mit Ziel Graf-Wilhelm-Platz.

Bitte denkt daran: aufgrund der anhaltenden Schutzmaßnahmen sind spontane Fahrten leider nicht möglich. Tickets müssen vorab im Kundencenter, Vorverkaufsstellen, VRR-Automaten an Bahnhöfen, die „Handyapp Deutschland“ oder die Online-Variante zum Ausrucken unter www.sobus.net  erworben werden.

Freut ihr euch auch auf die Wandersaison?

Bleibt auf dem aktuellsten Stand und werdet zu Ö Spezialisten mit unserer kostenlosen „Mein Ö“ App. 
Google Play Store:
https://play.google.com/store/apps/details…
App Store:
https://apps.apple.com/de/app/mein-ö/id1220817782