Lädt ...
Lädt ...
Ich möchte benutzen
S-Bahn
U-Bahn
Stadtbahn
Straßenbahn
Stadtbus
Regionalbus
Schnellbus
Seil-/Zahnradbahn
AST/Rufbus
Schwebebahn
Flugzeug
Regionalzug (z.B. IRE, RE und RB)
Nationaler Zug (z.B. IR und D)
Internationale Zug (z.B. IC und EC)
Hochgeschwindigkeitszüge (z.B. ICE)
Schienenersatzverkehr
Schuttlezug
Bürgerbus
Fussweg
Optionen
Nahe gelegene Haltestellen berücksichtigen
Lokales
31.05.2021 12:43

Extratour auf der Linie 684

Anlässlich des Jubiläums 40 Jahre O-Busse zur Hasselstraße fanden am vergangenen Wochenende Sonderfahrten auf der Linie 684 zwischen Hasselstraße und Widdert statt.

Neben dem ab den 80er Jahren dort eingesetzten MAN kamen am Sonntag auch Wagen 59 sowie der Autobus 151 zum Einsatz. Dieser Autobustyp fuhr seit Bau der Siedlung Hasselstraße als Linie 696 bevor es zu dieser Erweiterung des O-Busnetzes kam. Die Busse des Typs ÜH IIIs – von dem Wagen 59 ein Vertreter ist – fuhren seit dem 1. Juni 1957 von der Innenstadt über die Brühler Straße bis zur Schule Widdert. Dort fanden sich am Sonntag auch die meisten Fotografen ein um das Schauspiel bildlich festzuhalten.

Wir danken allen Teilnehmern und insbesondere Spendengebern, die diesen Geburtstag mit uns gefeiert haben!

Am Montag fährt die Linie 684 seit 40 Jahren in die Siedlung Hasselstraße; zuvor wurde die seinerzeit große Neubausiedlung mit Autobussen bedient. Dieses Jubiläum nimmt das Obus-Museum zum Anlass, einen Buskorso auf dieser Linie zu fahren – coronabedingt ist eine Mitfahrt leider nicht möglich.

Am Sonntag, 30. Mai, verkehren die historischen Wagen 59 , Wagen 42 und der Autobus Wagen 151 ab dem Mittag bis etwa 16:30 Uhr auf der Linie 684 – zwischen den regulären Linienwagen. Apropos Linienwagen: wir komplettieren die Busreihe werden daher neben den dort üblichen vanHool-Fahrzeugen je einen Berkhof, einen HESS und einen BOB einzusetzen.

Durch fehlende Veranstaltungen und ausgefallene Fahrtage möchte das Obus-Museum mit diesem fahrgastfreien Buskorso am Sonntag auf sich aufmerksam machen und Spenden sammeln. Bitte unterstützt den Verein durch einen Besuch an den beiden Endhaltestellen und Spendengelder!

Ausbildung – Jetzt einsteigen…

… und noch bis Ende Januar bewerben!


Als modernes Dienstleistungsunternehmen bilden wir unseren eigenen Nachwuchs aus. Noch bis Ende Januar 2021 nehmen wir Bewerbungen für den Ausbildungsberuf Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF) an. Der Ausbildungsbeginn ist am 2. August diesen Jahres.


In der Ausbildung lernst Du als Fachkraft im Fahrbetrieb zum Beispiel das Führen von Bussen sowie alles über Einsätze im Fahrdienst. Wir zeigen Dir, wie Du souverän mit Störungen im Fahrbetrieb oder an Fahrzeugen umgehst und wie die Disposition des Fahrbetriebs abläuft. Du erstellst eigenständig Fahrpläne und erfährst alles Wissenswerte über die kaufmännische Betriebsführung. Nicht zuletzt bringen wir Dir auch die Fachbereiche Marketing und Vertrieb näher.


Na, interessiert? Dann schau doch mal auf unserer Seite vorbei: www.sobus.net


Dort findest du sämtliche Informationen zur Ausbildung sowie Anschriftsdaten für deine Bewerbung.


Wir freuen uns auf dich!

Für unsere Abonnenten gibt es dieses Jahr etwas ganz besonderes: zum Fest haben wir für jeden von euch einen kleinen Beutel als Überraschung vorbereitet.

Darin findet ihr ein paar nette Kleinigkeiten zum Durchstehen der turbulenten Zeit und etwas zum Naschen für unterwegs.

Jeder, der dazu ein Anschreiben von uns bekommen hat, kann sich seinen Beutel bei uns im Kundencenter abholen. Bitte bringt dazu euer AboTicket und das Anschreiben vom 13. November mit. Wir freuen uns auf euch!

Noch drei Tage bis zum Fest – bleibt gesund!

Du interessierst dich für Elektronik und technische Systeme? Du willst mithelfen, Solingen jeden Tag am Laufen zu halten? Du magst Muttern, Motoren und Mechanik?


Dann bist du bei uns genau richtig! Ab sofort nehmen wir Bewerbungen für die Ausbildungsberufe Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF), den Kfz-Mechatroniker und den Elektroniker für Betriebstechnik an.Ausbildungsbeginn ist jeweils am 2. August 2021; Bewerbungen nehmen wir bis Ende Februar 2021 entgegen!


Bist Du neugierig geworden? Dann schick` umgehend Deine Bewerbung mit Lebenslauf, Fotokopien Deiner letzten beiden Zeugnisse, der Praktikumsbescheinigungen und deines Führerscheins bitte an:
Stadtwerke Solingen GmbH – Verkehrsbetrieb
Personalwirtschaft – Frau Yasmine BenZid
Weidenstr. 1042655 Solingen


Auch per E-Mail kannst Du Deine Bewerbungen abschicken an y.benzid@stadtwerke-solingen.de oder unter info@sobus.net.


Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen findest du hier: http://www.sobus.net/ausbildung/