Lädt ...
Lädt ...
Ich möchte benutzen
S-Bahn
U-Bahn
Stadtbahn
Straßenbahn
Stadtbus
Regionalbus
Schnellbus
Seil-/Zahnradbahn
AST/Rufbus
Schwebebahn
Flugzeug
Regionalzug (z.B. IRE, RE und RB)
Nationaler Zug (z.B. IR und D)
Internationale Zug (z.B. IC und EC)
Hochgeschwindigkeitszüge (z.B. ICE)
Schienenersatzverkehr
Schuttlezug
Bürgerbus
Fussweg
Optionen
Nahe gelegene Haltestellen berücksichtigen
Ökologisches
29.07.2021 11:54

Ressourcen für 2021 heute weltweit aufgebraucht

Am heutigen 29. Juli ist der Earth-Overshoot-Day – der Erdüberlastungstag an dem wir weltweit die Ressourcen die die Erde in einem Jahr erneuern kann, verbraucht haben. Rein rechnerisch sind die natürlichen Ressourcen der Erde für 2021 ab heute erschöpft. Damit findet der Earth Overshoot Day so früh wie noch nie statt. Nun leben wir auf Pump!

Der Earth Overshoot Day lenkt jedes Jahr das Augenmerk auf natürliche Ressourcen, die so schnell nicht nachwachsen können, wie sie jedes Jahr verlorengehen. Dafür berechnet die Organisation „Global Footprint Network“ den „ökologischen Fußabdruck“ einzelner Länder. Dazu wird die Biokapazität der Erde, also die Fähigkeit unseres Planeten, Ressourcen zu produzieren oder wiederherzustellen mit dem Verbrauch der Ressourcen im jeweiligen Land verrechnet. Daraus ergibt sich, ab welchem Tag die Jahres-Ressourcen unserer Erde aufgebraucht sind.

Die Ressourcen der Erde, die in den „ökologischen Fußabdruck“ einfließen sind: Wasser, Holz, fruchtbare Ackerböden und andere Rohstoffe. Aber auch der produzierte Müll und Abgase, insbesondere CO2, spielen für die Bilanz eine erhebliche Rolle. Die Folgen: Umweltverschmutzung, Dürren und Wüstenbildung, Artensterben sowie Entwaldung und Überflutungen…